Asanas, Atem & Achtsamkeit
Asanas, Atem & Achtsamkeit

Workshops

Jänner

Deine Wirbelsäule im Yoga – Workshop mit Heike 

 

Wolltest du schon immer wissen, wie du deinen Rücken und Nacken im Yoga optimal einsetzt? Dieser Workshop gibt dir Einblick in die anatomischen und funktionellen Grundlagen der Wirbelsäule. Zu jedem Wirbelsäulenabschnitt (Lenden-, Brust- bzw. Halswirbelsäule) üben wir ein spezielles Asana-Programm, ergänzt durch Übungen aus der Physiotherapie. Du lernst, deine Wirbelsäule gezielt zu stabilisieren und zu mobilisieren. Mit den Kursunterlagen kannst du auch Zuhause weiterüben. 
 
         

Wann: Freitag 22.1.2021 17:00 - 19:30, Samstag 23.1.2021, 10:00 - 12:30, 15:00 - 17:30
Kursbeitrag: € 95,– (Bring a friend € 80,– pro Person)
Info & Anmeldung: Heike Hochhauser (Yogalehrerin und Physiotherapeutin), heike.hochhauser@gmail.com, 0664/193 92 31

Februar

Hormonyoga Wochenende mit Tanja 
 

Hitzewallungen PMS, Müdigkeit, Schilddrüsen Unterfunktion ... Wenn der Hormonspiegel absinkt, kann es für uns Frauen unlustig werden.
Zum Glück ist das kein Grund zu resignieren, denn Hormonyoga kann wunderbar helfen!
In einem anderthalbtägigen Workshop lernt ihr die Hormonyoga-Übungsabfolge nach Dinah Rodrigues, die ihr dann zu Hause anwenden könnt. (Auswendiglernen nicht nötig, ihr bekommt natürlich Unterlagen.) Ihr braucht keinerlei Vorkenntnisse, die Übungsabfolge eignet sich wunderbar für Anfängerinnen.
Mehr Infos findet ihr hier: 
www.yoga-leben.at/mein-angebot/hormonyoga/

Wann: Sa,13., und So, 14.2.2021, Sa 10–13 und 15–18, So 10–13 Uhr
Kursbeitrag: € 170,– (Freundinnenspezial: bring eine Freundin mit und beide zahlen nur € 150,–)
Anmeldung: Tanja Odehnal, tanja@yoga-leben.at

 

Verschoben - neuer Termin folgt:

 

Was ist Yoga? Workshop und Lesung mit Kirstin Breitenfellner in Gmünd

Das Wochenende bietet Yogainteressierten die Gelegenheit, sich Yoga sowohl von der praktischen als auch von der philosophischen Seite zu nähern und dabei von Kirstin Breitenfellners reichem Erfahrungsschatz zu profitieren. 

In den praktischen Übungseinheiten gilt es neue Aspekte des Übens zu entdecken, Details von Haltungen zu erforschen oder Fragen zu stellen. Etwas eigene Yogaerfahrung ist dafür erforderlich. 

Die „theoretischen“ Einheiten geben Einblick in den philosophisch-theoretischen Hintergrund des Yoga und bieten Raum, einzelne Aspekte zu diskutieren. Dafür sind weder theoretische Vorkenntnisse noch akademische Zeugnisse erforderlich, lediglich das Interesse und/oder die aus der eigenen Yoga-Erfahrung entstandene Neugier.

   

Wann: Sa, 14., So, 15.11.: Sa 8:30–10 und 15:30–18:30 Uhr: Yogaüben; 19 Uhr: Lesung aus dem Buch „Was ist Yoga?“; So, 9:30–12:15 Uhr Yogaüben

Wo: Turnsaal des Sonderpädagogischen Zentrums Gmünd, Dr.-Karl-Renner-Str. 33, 3950 Gmünd 

Kursbeitrag: € 90,–  
Info & Anmeldung: 
Kristin.Harrich@gmail.com / 0699 122 18 413, 
yogaingmuend.wordpress.com